Mittwoch, 27. Februar 2013

Fundstück der Woche...

Mein Fundstück der Woche stammt zwar schon aus der vergangenen Woche, aber da kam ich leider nicht dazu, es euch vorzustellen. Ich habe eine super süße Mütze gefunden, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Sie ist aus der neuen Kollektion des Labels Tata Naka. Wer Russisch kann, darf sich gern auf der Website umschauen. Im hauseigenen Onlineshop ist die Mütze noch nicht angekommen, aber das wird sie sicherlich bald.


Kommentare:

  1. Ganz ehrlich, die könnte ich hier in Kiew auch gebrauchen, es ist verdammt kalt hier! ;)
    Super-süß! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :) danke für deine kommentare ;) was machst du denn in kiew?

      Löschen
    2. Ich arbeite hier mit meinem Freund! :) Für noch ungefähr anderthalb Wochen, dann geht's weiter. ;) Wir machen bei so einem Programm mit, wo man in verschiedenen Ländern bei irgendwelchen Stiftungen, Organisationen oder Veranstaltungen zum Helfen eingeteilt wird. Sind meistens ehrenamtliche Arbeitsgeber, aber ein bisschen Geld bekommen wir trotzdem! :)

      Was machst du eigentlich? Studieren oder schon Arbeit? Ich bin unterirdisch im Schätzen, deswegen kann ich nicht sagen, wie alt du bist. ;)

      Grüßchen, Eileen

      Löschen
    3. ui, das klingt ja spannend :) das freut mich aber, dann wünsche ich euch noch ganz viel spaß und dass ihr mir ja viel erlebt ;)
      also ich arbeite im moment, studiere aber ab oktober philosophie und gräzistik, parallel dazu laufen deutschlandweit meine aufnahmeprüfungen zum schauspielstudium. ich werde im märz 19 :)

      Löschen
    4. Danke schön! Ja, es ist total spannend, aber in vielen Ländern auch total chaotisch und zeitweilig sogar stressig. ;)
      Deins hört sich aber auch nicht schlecht an, Gräzistik musste ich dumme Nuss natürlich erst mal googeln, um zu wissen, was das ist! :D Ich hätte aber echt gedacht, dass du älter bist als ich! ;) Ich hoffe, das klappt der Schauspielerei, viel Glück! :)

      Löschen