Samstag, 17. November 2012

Song der Woche...

Ich bin ja schon seit längerer Zeit ein großer Fan von Asaf Avidan. Sein Song "One Day" läuft auch seit geraumer Zeit rauf und runter in Rundfunk und Fernsehen. Auch auf Parties darf der Song nicht fehlen. Der 1980 in Jerusalem geborene Musiker wird im Moment noch als "One-Hit-Wonder" gehandelt. Doch für mich ist er ein wirklich grandioser Künstler, mit einer ungewöhnlichen, einzigartigen Stimme. Außerdem ist er noch ein Vollblutmusiker, der selbst schreibt und komponiert. Da der junge Herr weit aus mehr drauf hat, als man es im Hit "One Day" hört, möchte ich zu meinem Song der Woche "Subconscious Overly-Familiar Blues" machen. Dieses Lied geht in den Körper über, man beginnt hin und her zu wippen und lässt den Kopf nach links und rechts wandern, ganz Woodstock-Like. In diesem Song zeigt Asaf alles, was in seiner Stimmer steckt und mir gefällt's.

Kommentare:

  1. Zu Asaf Avidan & the Mojos bin ich mal auf 'nem Festival eingeschlafen :D
    Das war 2009, und er durfte auf der großen Bühne spielen. Schade, dass er erst jetzt richtig bekannt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist das jetzt gut oder schlecht, dass du eingeschlafen bist???? XDD also ich mag ihn ^^ aber du hast ja auch gesagt, dass es schade ist, dass er erst jetzt berühmt geworden ist...also magst du ihn auch? :D

      Löschen
    2. Ja, das war aber auch echt anstrengend da! :D
      Naja, für zwischendurch hör ich ihn ganz gern, aber mein Lieblingskünstler ist er eher nicht :P

      Löschen
    3. ist ja auch eine weile her und da war die gute jasi ja auch noch etwas kleiner ;)))
      naja aber immerhin magst du ihn ;)
      also ich finde ihn toll, sicherlich hat er eine gewöhnungsbedürftige stimme, die sicherlich auch nicht jederman(n)s sache ist, aber ich finde gerade den song, den ich gepostet hab, toll ^^

      Löschen